Mitgliedschaften

Der Bürgerverein ist Mitglied in folgenden Vereinen:

Förderkreis Rechtsrheinisches Köln e. Ⅴ.

Der gemeinnützige Verein verfolgt Bestrebungen von allgemeiner Bedeutung zu Gunsten des rechtsrheinischen Köln. Er sieht u.a. seine Aufgaben ergänzend zu denen der örtlichen Bürgervereine. Er bemüht sich bei Problemen der rrh. Wirtschaft und Stadtentwicklung und fördert das kulturelle Leben sowie das geschichtliche Interesse und Wissen. Der Bürgerverein ist durch einen Sitz im Beirat vertreten.
http://FoerderkreisRrhKoeln

Geschichts‑ und Heimatverein Rechtsrheinisches Köln e.V.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Volksbildung auf dem Gebiet der Geschichte und Landeskunde, und zwar durch Vorträge, Besichtigungen geschichtlich und landeskundlich bedeutender Stätten sowie durch Herausgabe von Veröffentlichungen.
http://www.ghv-koeln.de

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Flittard e.V.

Der Verein dient der Förderung und Stärkung des Feuerwehrwesens in dem von der Freiwilligen Feuerwehr Köln, Löschgruppe Flittard, betreuten Einsatzgebiet. Gefördert werden z. Beispiel: Aus‑ und Weiterbildungsmaßnahmen der Aktiven und der Jugendbetreuer in der Wehr, Brandschutzerziehung im Kindergarten und den Schulen. Jugendbetreuungsmaßnahmen, Ferien und Wochenendzeiten, Umweltschutzmaßnahmen, Aufbau eines Sportangebotes.
https://www.feuerwehr-flittard.de/forderer/

zukünftig:
NiehlFährt e.V. (derzeit noch in Gründung)

Eine Verbindung zwischen Niehl und Flittard/Stammheim nach dem Vorbild der bis ca. 1967 existierenden (Fußgänger‑ u. Radfahrer‑) Fähre macht inzwischen wieder viel Sinn. Die Reanimation der seinerzeit sehr konstruktiven Zusammenarbeit der Stadtteile könnte den ganzen Kölner Norden beidseits des Rheins bereichern.
Beispiele: Der Schlosspark Stammheim wäre wieder direkt erreichbar ebenso wie die gute Infrastruktur von Nippes und die Niehler Aue. Als Pendant für die inzwischen fest etablierte Fähre Weiß – Zündorf im Kölner Süden schlösse sich im Kölner Norden eine praktisch ampelfreie attraktive Wander‑ u. Fahrradstrecke rechts‑ und linksrheinisch. Toll für Anwohner und Gäste. Ideal für Familienausflüge. Der Rhein wird damit nicht als trennendes sondern als verbindendes Element zur Geltung kommen. Dieses sind die Ziele des derzeit noch in Gründung befindlichen Vereins NiehlFährt e.V.