Home     Termine      Bürgerverein      Flittard      Links      Gästebuch      Impressum

Flittarder Wappen
 
Button Ortsplan
Button Köpfe
Button Kunst

Button Archiv

 
 

Bürgerverein
Tätigkeiten der dem Bürgerverein angehörenden Gruppen


Gruppe Kunst und Handwerk

Vor mehr als 20 Jahren gründete und leitete Hans Metzmacher die Gruppe „Kunst und Handwerk“. 2002 bis 2012 übernahm Harry Stutz die Gruppe. Seitdem hat Susanne Fritsch die Federführung. Eine Ausstellung findet alle zwei Jahre statt, wobei 15-19 Künstler und Handwerker ihre Werke präsentieren und als Ausstellungsort seit 2014 die Schützenhalle in Flittard nutzen. Hier werden an einem September-Wochenende die zahlreichen künstlerischen Exponate vorgestellt: Zeichnungen, Malereien, Design-Objekte, Keramik, Tiffany, Collagen in verschiedenen Techniken, Leuchtobjekte, Textilarbeiten, Puppen, Schmuck. Besonders bemerkenswert ist, dass es bei jeder Ausstellung immer wieder neue unterschiedliche Künstler gibt und damit Neues an kunsthandwerklichen Techniken zu entdecken ist.

Ein musikalisches Programm, eine Cafeteria mit vielen Köstlichkeiten und auch Mitmach-Aktionen für Jung und Alt machen das Ganze zu einem besonderen Erlebnis. Mittlerweile hat sich  herausgestellt, dass sich Flittard zu einer Künstlerkolonie entwickelt hat, die nicht nur viele Besucher, sondern auch immer wieder Künstler und Handwerker mit neuen Ideen und Techniken anlockt.

Haben Sie Fragen zur Gruppe ?

Kontakt: susannefritsch@netcologne.de

Naturschutzgruppe

·         Eine „Naturschutzgruppe“ besteht unter Leitung von Manfred Hebborn. Sinn und Zweck sind die Unterstützung städtischer Dienststellen oder anderer Naturschutzorganisationen im Bereich Naturschutz sowie die selbstständige Durchführung von Naturschutzarbeiten und die Pflege der Obstanlage des Stammheimer Schlossparks und der Flittarder Rheinaue.

·         Seit der Tausend-Jahr-Feier 1989 Jahren werden monatlich naturkundliche Führungen veranstaltet

Naturstation Stammheimer Schlosspark/Flittarder Rheinaue

Seit 2013 hat die Naturschutzgruppe ein Domizil in der ehemaligen Unterkunft der städtischen Gärtner, im Obstgarten direkt neben dem Stammheimer Schlosspark. Unter der Schirmherrschaft der beiden Bürgervereine von Flittard und Stammheim, geleitet von Manfred Hebborn und Günter Seiffert, werden von hier aus fast 300, zum Teil sehr alte, Obstbäume im Obstgarten des Schlossparks und in der Flittarder Rheinaue betreut.

Ein Bauerngarten mit Gemüse und Kräuter, ein Beerengarten mit vielen Fruchtsorten, ein Hochbeet  und ein Hochbeetgarten sowie die Obstwiesen im Garten und in der Rheinaue bringen reiche Ernte.

Selbst gemachte Marmeladen und Gelees und verschiedene Sorten Honig von den Bienen der beiden Imkern in der Station, können Besuchern angeboten werden.

Ein Erlebnisweg durch den angrenzenden Wald zeigt dem Besucher viele Möglichkeiten den Tieren Unterschlupf und den Vögeln Nistplätze zu schaffen. Schautafeln und Schilder informieren im Wald und auf dem Gelände.

Feste Öffnungszeiten, z.B. jeden Mittwoch ab 14 Uhr, und einige Veranstaltungen, z.B. Pfingsten Sonntag und Montag offene Tür von 11-18 Uhr, bieten die Möglichkeit zum Besuch.

Termine für Gruppen sind möglich zur Besichtigung von Garten und Schlosspark.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copyright © 1996-2016  Webmaster Köln-Flittard  Letzte Bearbeitung: 12. Mai 20116